Faire Woche 2020 gestartet!

Im Beisein von Marlies Rattay, unserer Vorsitzenden (1.v.r.), und unserem Fachpromotor für zukunftsfähiges Wirtschaften, Marco Klemmt, (5.v.l.) sowie zahlreichen Vertreter*innen der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Heide eröffneten Bürgermeister Oliver Schmidt-Gutzat (4.vl.) und Bürgervorsteher Michael Stumm (3.v.l.) die Faire Woche in Heide mit dem Hissen der Fairtrade-Stadt-Fahne.
Foto: Eine Welt im Blick e.V.

Auch in 2020 organisieren wieder Fair Handels-Engagierte in ganz Deutschland die „Faire Woche“. In Schleswig-Holstein beteiligen sich mehr als 20 Orte, darunter auch die Hallig Hooge und Burg auf Fehmarn, zwei Wochen lang mit verschiedensten Veranstaltungen an der Aktionswoche zum Fairen Handel. Unter dem Motto „Fair statt mehr“ bieten sie die Möglichkeit, sich gemeinsam zu fragen, wie Produktions- und Konsummuster aussehen müssen, damit sie nicht zu Lasten von Mensch, Tieren und Umwelt gehen. Was kann der Faire Handel dabei leisten und was vor allem jede*r einzelne von uns dazu beitragen kann.
„Ich finde es beeindruckend, wie viele interessante Angebote gerade in diesen schwierigen Corona-Zeiten unsere Mitglieder, aber auch Fairtrade Towns und andere Fair Handels-Enagierte vielerorts auf die Beine gestellt haben!“, sagt Marco Klemmt, unser Fachpromotor für zukunftsfähiges Wirtschaften. „Ich wünsche allen Veranstaltungen daher viel Zuspruch und den Besucher*innen spannende und anregende Unterhaltung!“

Das komplette Programm für Heide befindet sich hier. Termine für die übrige Westküste hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.