Eine Welt im Blick e.V.
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier findest du alle aktuellen Veranstaltungen, die wir entweder selber durchführen oder an denen wir in irgendeiner Form beteiligt sind.

FaireKITA: Online-Workshops

Modul 1: Globales Lernen

01. September 2021, 15-17 Uhr
Anmeldung

Modul 2: Fairer Handel

22. September 2021, 15-17 Uhr

mit Antje Edler, unserer Fachpromotorin für zukunftsfähiges Wirtschaften
Anmeldung

Nach den Herbstferien geht’s dann weiter mit:
Modul 3: Globales Lernen in der Kita
Modul 4 und 5: zu zwei ausgesuchten Bildungseinheiten der FairenKITA: Bälle und Bananen
Modul 6: Faire Beschaffung in Kitas.

Den Flyer zur Workshop-Reihe gibt es hier.

Die Termine passen nicht? Dann geben Sie uns gerne Bescheid, wir planen Wiederholungstermine je nach Bedarf.

Landesweites Netzwerktreffen „Nachhaltige Beschaffung in SH“

24. September 2020, Neumünster

Endlich ist es wieder soweit: nach langer Corona-Pause laden wir zusammen mit dem Umweltministerium, dem Kompetenzzetrum Nachhaltige Beschaffung und Vergabe (KNBV) und RENN.nord interessierte Beschaffer*innen in Schleswig-Holstein zum nächsten landesweiten Netzwerktreffen nach Neumünster ein. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Faire Woche

10. – 24. September 2021

Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ wird sich die Faire Woche in den kommenden beiden Jahren mit der Frage beschäftigen, welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften leistet. Hierzu wird es auch in Schleswig-Holstein zahlreiche Aktivitäten geben.

Auch wir beteiligen uns, und zwar in Heide und Meldorf:

Film
WER WIR WAREN

15. September 2021
Kino Lichtblick, Heide, 19.30 Uhr

Wer wir waren ist ein Dokumentarfilm von Marc Bauder. Darin äußern sich sechs Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen zum Fortbestand der Menschheit und des Planeten Erde und unserer Gesellschaft in der Zukunft.

Der Astronaut Alexander Gerst liefert atemberaubende Bilder der Erde vom Weltraum aus, die Meeresbiologin Sylvia Earle Aufnahmen von den äußersten Punkten unserer Biosphäre. Der Wirtschaftswissenschaftler Dennis Snower und der buddhistische Mönch Matthieu Ricard verbinden Aktivismus mit wissenschaftlicher und spiritueller Weltergründung. Der Sozialwissenschaftler Felwine Sarr und die Roboterethikerin und Feministin Janina Loh begeben sich in völlig andere Bereiche, um nach Antworten auf die wichtigsten Fragen zu suchen.

Der Trailer kann hier angesehen werden.

Wir zeigen den Film in Kooperation mit dem Filmclub Heide und dem Weltladen Heide. Wenn es die Pandemie-Bedingungen zulassen, wird es nach dem Film im Weltladen Heide bei einem Glas fairen Wein die Möglichkeit geben, den Film zu diskutieren.

Heide spielt fair

Auch Heide macht mit bei „SH spielt fair.“, der landesweiten Kampagne für mehr Fairness in der globalen Produktin von Sportbällen. Zum Auftakt finden im Rahmen der Fairen Woche zwei offene Fußballturniere statt, an denen wir mitwirken:

21.09.
15.30-17.30 Uhr
1. offene Fußball-Turnier mit fairen Bällen für 13- 16-jährige Jungen und Mädchen 
Kunstrasenplatz auf dem Gelände des Heider SV, Meldorfer Starße
in Zusammenarbeit mit der Aktion "Sport gegen Gewalt" und dem Heider SV 
22.09.
16-18 Uhr
1. offene Indoor- Fußball-Turnier mit fairen Bällen für 13- 16-jährige Jungen und Mädchen 
Helmut-Lanzke-Halle an der St.-Georg-Schule Heide, Bürgermeister-Vehrs-Straße 13-15
in Zusammenarbeit mit der Aktion "Sport gegen Gewalt" und dem Heider SV 

Vortrag
Fairness beginnt vor dem Anpfiff – Menschenrechte in der globalen Produktion von Sportbällen“

Donnerstag, 23. September 21 19:00 Uhr
Traumausstatter, Süderstraße 9, Meldorf
Referent: Marco Klemmt, unser Fachpromotor für zukunftsfähiges Wirtschaften

Im Sport wird Fairness groß geschrieben. Dennoch werden , egal ob Fuß-, Hand- oder Volleyball, die meisten Sportbälle, mit denen in Schulen und Sportvereinen gespielt wird, weiterhin in Fabriken und Nähzentren in sogenannten Niedriglohnländer Asiens, vor allem in Pakistan, gefertigt. Oft unter menschenunwürdigen Bedingungen. Ist das Fairplay? Das es auch anders gehen kann, wird am Beispiel des Fairen Handels aufgezeigt.

Ein Vortrag nicht nur für Aktive und Funktionäre aus Sportvereinen sowie Lehrer*innen und Schulleitungen.
Der Eintritt ist kostenlos.

Hier ist das gesamte Programm für Heide einsehbar.

Multivisionsshow
„WELTREISE zu Fair Trade Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern“

Wie schon in 2021 kommen Jutta Ulmer und ihr Partner Michael Wolfsteiner im Rahmen „Nordtour“ mit ihrer etwas anderen Weltreise an die Westküste. Diesmal nach:

Husum
20. Oktober 2021
Meldorf
21. Oktober 2021
Büsum
22. Oktober 2021

Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen die beiden die Zuschauer*innen mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten.

In Ghana, Israel|Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer der fünf Weltreligionen. Sie begaben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde. Ob in trocken-kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die Zwei einzigartige Einblicke ins Leben von Fair-Trade-Produzenten. Sie halfen bei der Kakao-, Tee- und Bananenernte mit, lernten wie Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden.

Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.

Weitere Informationen unter weltreise.lobOlmo.de

Die Nordtour ist ein Gemeinschaftsprojekt von und dem Verein Mobile Bildung e.V. aus Hamburg und wird jeweils mit lokalen Partner durchgeführt.