Wir zeigen Wege auf, wie sich Schleswig-Holstein nachhaltig entwickeln & so zu mehr globaler Gerechtigkeit beitragen kann – basierend auf den Grundsätzen des Fairen Handels und den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN (SDGs).

ZUKUNFTSFÄHIGES WIRTSCHAFTEN

Angesichts globaler Krisen, ungerechter Handelstrukturen, der sich stetig vergrößernde Kluft zwischen Arm und Reich oder des ungebrochenes Rohstoffverbrauch, sind wir überzeugt, dass es einen grundlegenden Wandel unserer Wirtschafts- und Lebensweise hin zu einer nachhaltigen, sozialen, ökologischen und fairen braucht.

Dies erfordert Umdenkprozesse sowohl in der breiten Bevölkerung als auch in Verwaltungen, Politik, Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen. Wir engagieren uns für eine Wirtschaft, die sich an den planetarischen Grenzen ausrichtet und dem Wohl der Menschen dient. Wir favorisieiren dabei das sogenannte Donut-Prinzip, da es dem Leitbild einer starken Nachhaltigkeit folgt.

Uns liegt ein fairer Handel sehr am Herzen. Ein Handel auf Augen-höhe, als Partnerschaft, der Entwickug ermöglicht. Dazu machen wir in Schleswig-Holstein Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. So machen wir auf soziale Ungleichheit und globale Ungerechtigkeit aufmerksam und sensibilisieren für Handlungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren über unsere Arbeit zum Fairen Handel.

Nachhaltigkeit im Tourismus gewinnt in Schleswig-Holstein an Bedeutung. Dabei stehen meist Energie- und Ressourceneffizienz, nachhaltige Mobilität, naturnahe und umweltverträgliche Aktivitäten, nachhaltige Beschäftigungspolitik und/oder Verwendung von regionalen Produkten im Fokus. Globale Aspekte spielen bislang eine untergeordnete Rolle. Wir möchten das ändern.

Mehr erfahren über unsere Arbeit zum Nachhaltigen Tourismus.

Einer der größten Konsumenten in Deutschland ist die öffentliche Hand, auch in Schleswig-Holstein. Durch eine entsprechende Vergabe von Aufträge, die an verbindliche nachhaltige Kriterien gebunden sind, könnten somit Gemeinden, Städte, Kreise, Landes- und Bundesregierung maßgeblich zu einer Transformation der Wirtschaft im Sinne der globalen Entwicklungsziele (SDGs) beitragen. Daran arbeiten wir.

Mehr erfahren über unsere Arbeit zur nachhaltigen Beschaffung.